distanzreiten


Endurance ist eine boomende Pferdesportart, welche in 61 Ländern praktiziert wird. In der Schweiz ist Endurance seit Mitte der 70-iger Jahre populär und wird heute von rund 400 Aktiven ausgeübt.

Es ist eine Ausdauersportart, bei welchem es grundsätzlich darum geht, eine vorgeschriebene Geländestrecke (mindestens 20 km) in einem bestimmten Tempo zu reiten.

Bei Endurancerennen gewinnt der Zeitschnellste. An internationalen Meisterschaften beträgt die Distanz 160 km/1Tag mit Siegertempos bis über 20km/h.

 Endurance…

 - unterliegt strengen Dopingkontrollen für Pferd und Reiter

 - ist ein Teamsport, bestehend aus Pferd, Reiter und Betreuer

 - ist eine Pferdesportart, bei welcher die Tierärzte eine wesentliche Rolle
   spielen. Die strengen Veterinärkontrollen vor, während und nach dem Ritt
   sind entscheidende Bestandteile des Wettkampfes! 

 - entspricht der natürlichen Lauffreudigkeit des Pferdes

 - ist die Disziplin für den Internationalen Einsatz des Arabischen     
   Vollblutpferdes

 - ist eine Möglichkeit um die Leistungsprüfung zu erlangen